VORGESPRÄCH - Beerdigungsredner, Trauerredner, Bestattungsredner

Direkt zum Seiteninhalt
Ein letztes Mal steht das Leben im Mittelpunkt
___________________________________________________________________________

DAS VORGESPRÄCH

Im Mittelpunkt des Abschiednehmens steht der Verstorbene - der geliebte Ehe- oder Lebensabschnittspartner, die Mutter oder der Vater, Sohn oder Tochter, Schwester oder Bruder, Freund oder Freundin.

Mir ist wichtig den Menschen mit seiner Persönlichkeit, seinem Leben, seinem Lebensstil, seinen familiären, beruflichen und freundschaftlichen Verbindungen - also mit dem, was ihn ausgemacht hat - ein letztes Mal in den Mittelpunkt zu stellen.

Um der Trauerfeier ein großes Maß an Individualität zu geben, in der sich Erinnerungen an den nahestehenden oder geliebten Menschen entfalten können, spielen zum Beispiel Musik, Rituale sowie Beiträge von Familienangehörigen oder Freunden eine wichtige Rolle.
Ich möchte mit Ihnen zusammen einen würdigen und angemessenen Rahmen für die Trauerfeier finden. Einen Rahmen in dem Erinnerung an den Verstorbenen und Trost für die Hinterbliebenen Raum finden.

In einem persönlich Gespräch mit Familie oder Freunden gestalte ich zusammen mit den Angehörigen die Trauerrede und gegebenfalls den Ablauf, in der Friedhofskapelle, am Grab oder an einem anderen gewünschtem Ort stattfinden soll.



Zurück zum Seiteninhalt